Nach der knappen Niederlage bei der Bezirksmeisterschaft in der Hallensaison ist die „Rache“ besonders süß da unsere Mannschaft (Foto v.l. - K. Skrzydel, L. Stammberger, Ch. Hinterwinkler) die Konkurrenz wörtlich geschockt hat Der Vorsprung in der Mannschaftswertung der Recurve-Masterklasse auf das zweitplatzierte Team aus Raubling beträgt beachtliche 90 Ringe!
Mit 1826 Ringen sicherte sich somit der BSC die Goldmedaille bei der Oberbayerischen Meisterschaft WA720 in Langenpreising.
Der Erfolg war natürlich durch die hervorragenden Einzelleistungen unseren Schützen untermauert.

Ludwig Stammberger gewann mit 624 Ringen und zwei persönlichen Rekorden die Silbermedaille in der Masterklasse. Christoph Hinterwinkler verbesserte seine Bestmarken dreifach bis auf gesamt 594 Ringe und Platz 9 und Mark Vrolijk erzielte in kurzer Zeit eine Steigerung um 70 Ringe im Vergleich zur Gaumeisterschaft und belegte Platz 24 in dieser Klasse. Gabriel Nagy verbesserte ebenfalls seine persönlichen Rekorde um einige Ringe und wurde 18. In der Schützenklasse.
Gute Platzierungen erzielten unsere Stammschützen. Dinah Tan Vrolijk belegte Platz 12., Anita Stammberger Platz 5., Simon Stammberger wurde vierter, Michael Haberger und Krzysztof Skrzydel wurden jeweils sechster und Rainer Loske bestätigte seine stabile Form und wurde siebter.

Ludwig Stammberger übernahm durch seine beachtliche Leistung nicht nur bei dieser  Bezirksmeisterschaft die Führung in der Vereinscupwertung mit sehr guten Aussichten auf Gewinn des vereinsinternen Wettbewerbes in dieser Saison.