Die Gaumeisterschaft in der Halle am vergangenen Sonntag verlief ohne besonderen Überraschungen. Alle Favoriten konnten sich wie erwartet unter der Konkurrenz behaupteten.
Den Tagesbestergebnis schoß Krzysztof Skrzydel mit 559 Ringen. Die größte Leistungssteigerung von 69 Ringen verzeichnete Mark Vrolijk mit drei neuen persönlichen Rekorden.
Als vielversprechend gilt das Mannschaftsergebnis in der Masterklasse. Mit dem Ergebnis von 1609 Ringen kann bereits um Medaillen bei der Landesmeisterschaft gekämpft werden.
Eine Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft in vier Wochen dürften sich Michael Haberger, Dinah Tan Vrolijk, Krzysztof Skrzydel, Ludwig Stammberger und Christoph Hinterwinkler gesichert haben.