Das erste Turnier in der Hallensaison 2019 bestätigte die stets wachsenden Leistungen der Bogenschützen aus Mühldorf.
In der gut besuchten Halle in Landau an der Isar konnten unsere Sportler zum Teil ganz vorne mitmischen.
So sicherte sich Dinah Tan Vrolijk (Foto1, rechts) den dritten Platz in der Damenklasse mit einem persönlichen Rekord von 520 Ringen. Eine Verbesserung von 39 Ringen zum vorherigen rekord und fast 80 Ringe zum Ergebnis im Vorjahr ist durchaus bemerkenswert.

Ebenfalls konnte Ludwig Stammberger leicht sein persönliches Rekord auf 523 Ringe erhöhen, die ihm den siebten Rang in der Masterklasse garantierten.
In der Masterklasse war Krzysztof Skrzydel (Foto2, mitte) erneut eine Klasse für sich und gewann souverän mit 556 Ringen, die zum Tagesbestergebnis aller Recurveklassen wurden.

 

Dinah, Ludwig und Krzysztof (Foto3, rechts) konnten in der Mannschaftswertung den dritten Rang mit 1599 Ringen und ringgleich mit der zweitplatzierten Mannschaft aus Natternberg errungen. Die Mannschaftswertung gewann die Gastmannschaft aus SV Wallern (AT).
Die zweite Mannschaft des BSC Mühldorf (Hinterwinkler Christoph, Nagy Gabriel, Loske Rainer) konnte sich im Mittelfeld mit 1411 Ringen platzieren.
Christoph und Gaby schossen ebenfalls eigene persönliche Rekorde und belegten jeweils Plätze 9 mit 520 Ringen und 12 mit 495 Ringen in seinen Klassen.