Viele Teilnehmer, Rekorde und Spaß

38 Schützen und Schützinnen haben sich für die Vereinsmeisterschaft am vergangenen Sonntag angemeldet. Einige konnten krankheitsbedingt nicht teilnehmen. Dennoch war die Kapazität der Schießhalle fast bis auf den letzten Platz ausgelastet.

Unter den 33 Teilnehmer fanden sich erfreulicherweise 15 Schüler, Jugendliche und Junioren.
Es wurden einige gute Ergebnisse erzielt und dabei viele persönliche Rekorde gebrochen. Unter den, die eigene persönliche Marke verbessern konnten fanden sich Nadja Deutinger und Christina Stanzel in der weiblichen Jugendklasse, Adrian Beer in der Schülerklasse A sowie Lorenz Hermannstädter und Jakob Luca in der männlichen Jugendklasse. Natascha Artinger überraschte bei der Juniorinnen mit einem sehr guten Ergebnis von 433 Ringen und einer Steigerung von über 100 Ringen gegenüber der letzten Trainingsleistungen.

Weiterlesen ...
Einzelsport möglich ab dem 11. Mai

Der Einzelsport im Freien in öffentlichen und privaten Sportanlagen unter strengen Auflagen ist ab dem 11. Mai wieder möglich. Um die Auflagen erfüllen zu können wird ein personenbezogener Trainingsplan erstellt. Mitglieder, die an dem Trainingsbetrieb teilnehmen möchten, müssen sich vorher anmelden und die Sonderregeln einhalten. Die Einzelheiten wurden bereits per E-Mail an alle Mitglieder versendet. Wer das Info noch nicht erhalten hat, kann sich an den 1. Vorstandsvorsitzenden direkt wenden. 
Teilnahme am Schießbetrieb ohne Einladung zu einer Trainingseinheit ist nicht gestattet!
Zusammenkünfte in Vereinen bleiben jedoch weiterhin verboten.

Vereinscup 2020

Stand 1. März 2020
(die ersten sechs Plätze)

Platz Name Gesamt
1. Skrzydel Krzysztof 160,5 
2. Stammberger Ludwig  132,5 
3. Nagy Gabriel  123,9 
4. Hinterwinkler Nicole  108,5 
5. Stammberger Simon 94,9 
6. Vrolijk Mark 93,1 

Komplette Liste